Unser Dömchen trifft.....

in abgestimmten Stufen zum sicheren Erfolg

In unseren kleinen, motivierende Etappenziele lernt unser Dömchen viele Freunde kennen. Unsere  Etappen Fisch, Frosch und der Pinguin ermöglichen den Kindern, in kleinen, sicheren Schritten das Seeppferdchen-Abzeichen zu erlangen. 

Fisch

1.Schritt

 

Das Dömchen lernt den Fisch kennen. Unser Fisch - Kurs bieten wir Euren Kindern die Möglichkeit, erste Erfahrungen mit dem Element Wasser zu erlangen und auszubauen.

In festen Gruppen mit bis zu 4 Kindern je Übungsleiter vermitteln unsere erfahrenen Schwimmlehrer*innen individuell passend für Ihr Kind die Grundlage um das Schwimmen zu erlernen.

Ziel des Kurses ist, dass die Kinder vollständig untergetaucht das Ausatmen mit der Nase sowie das Gleiten in Bauch- und Rückenlage beherrschen. Weiter lernen die Kinder das Springen ins Wasser sowie das heraufholen eines Tauchgegenstandes (maximal Schultertief) und das schwebende Paket. Gerne laden wir Euch Eltern ein, diese Teilelemente mit Euren Kindern im privaten Rahmen zu üben und so den Fortschritt Eurer Kinder zu beschleunigen!

Voraussetzung: Ihr Kind hat Spaß und Freude mit dem Element Wasser.

Frosch

2. Schritt

 

Das Dömchen und der Frosch werden beste Freunde!

Am Beginn der Schwimmausbildung steht die Sicherheit. Durch gezielte spielerische Anregungen können bereits die Jüngsten Sicherheit und Selbstständigkeit erleben und ggf. Ängste verlieren. Die ersten Übungen stehen daher ganz im Zeichen einer grundlegenden und vielfältigen Wassergewöhnung.

In unserem Frosch Kurs lernen die Kinder das Gleiten mit abstoßen von der Wand. Erste Antriebsmomente über Kraul- und Rückenbeine mit und ohne Schwimmhilfe werden vermittelt.

In festen Kleinstgruppen mit bis zu 6 Kindern vermitteln unsere erfahrenen Schwimmlehrer*innen individuell passend für Ihr Kind den Einstieg um sich im Wasser aktiv fortzubewegen.

Ziel des Kurses ist, dass die Kinder wenigstens 10m ohne Bodenkontakt mit Kraul- und Rückenbeinen absolvieren können. Die Armbewegung sollte in Grobform beherrscht werden. Ein Tauchgegenstand kann von den Kindern nicht durch Bücken, sondern durch Schwimmbewegungen erreicht werden. 

Voraussetzung: Ihr Kind beherrscht das Gleiten in Bauch- und Rückenlage, das Ausatmen unter Wasser, kann einen Gegenstand unter Wasser greifen sowie das schwebende Paket.

Pinguin

3. Schritt

Das Dömchen und der Pinguin. Ein super Team!

In unseren Pinguinkursen wird die Armtätigkeit im Kraul- und Rückenschwimmen weiter ausgebaut und die aktive Atmung beim Kraulschwimmen in Grobform vermittelt. Zusätzlich unterrichten wir das Brustschwimmen als aktive Fortbewegung des Tauchens in Grobform. Weiter sammelt Ihr Kind erste Tiefwassererfahrung und lernt angstfrei an den Beckenrand zu schwimmen.

In festen Kleinstgruppen mit bis zu 6 Kindern vermitteln unsere erfahrenen Schwimmlehrer*innen individuell passend für Ihr Kind die Grundlegenden Fertigkeit um auf das tiefe Wasser vorbereitet zu werden.

Ziel des Kurses ist das Schwimmen von mindestens 10m im Kraul- sowie Rückenschwimmen. Das beherrschen der Brusttechnik als Unterstützung zum Tauchen in Grobform sowie das sichere Springen ins tiefe Wasser.

Voraussetzung: Ihr Kind beherrscht das Gleiten in Bauch- und Rückenlage, das Ausatmen unter Wasser, das heraufschwimmen eines Gegenstandes, das schwebende Paket, das kontaktlose Schwimmen zum Boden mit Kraul- und Rückenbeinen über wenigstens 10m.