Förderverein Wasserspringen

was wir machen

 

Die Aufgabe des Fördervereins ist es, Eltern, Trainern und vor allem den Turmspringer bei ihren Herausforderungen im Leistungssport des Springen zu helfen. 

Ob es um die Fahrt zum nächsten Wettkampf geht, darum, den Trainer einem Wettbewerb begleiten, oder auch darum, den Menschen, die unsere Kinder trainieren, alles Gute zum Geburtstag zu wünschen!

Der Förderverein ist da, um Ihrem Kind die Turmspring- und Lernerfahrung zu ermöglichen und zu unterstützen. Die Kinder und Trainer werden von uns in allen Bereichen gestärkt, so dass alle Springer des TPSK sich auf die Dinge konzentrieren können, die am wichtigsten sind, das Turmspringen.

Seit mehreren Jahren können wir am Leistungsstützpunkt Wasserspringen in Köln eine erfreuliche Entwicklung beobachten, welche der Verbesserung der Trainingsstätten und -zeiten, sowie dem bemerkenswerten ehrenamtlichen Engagement der Trainer, Sportler und deren Familien zu verdanken ist. Seit 2013 ist Köln zudem Bundesjugendstützpunkt.

Als einer der wenigen Stützpunkte gelingt es beiden Kölner Vereinen des DSV NStP Kölns, der Telekom-Post-Sportgemeinschaft Köln und dem 1. SV Köln, Teilnehmer an Deutschen Meisterschaften zu stellen.

Den Vereinen gelingt es, neben dem Leistungssport ebenso den Breitensport sowie den Aufbau einer erfolgreichen Mastersabteilung zu fördern.

Mit ausgeprägtem Engagement begegnet der BJStP ebenso der Förderung von Menschen mit Migrationshintergrund oder körperlich bzw. geistig beeinträchtigter Kinder und Jugendlicher, so dass der Verein sich als außerordentlich vielfältig erweist.

Derartige Erfolge konnten nur durch den systematischen Neuaufbau des DSV NStP Kölns erzielt werden. Damit die positive Entwicklung der letzten Jahre fortgesetzt werden kann, ist der Stützpunkt jedoch auf weitere Mithilfe angewiesen, um auch weiterhin den hohen Anforderungen des Leistungssports auf nationaler Ebene gerecht werden zu können. Zu den zukünftigen Projekten gehören beispielsweise die Erschließung einer Trainingsmöglichkeit für Trampolinspringen oder die Anschaffung einer Akrobatikbahn, für welche dringend finanzielle Unterstützung benötigt wird.

Falls Ihr Interesse für ein Sponsoring des Stützpunktes geweckt ist, können Sie der beiliegenden Broschüre weitere ausführliche Informationen entnehmen.

Gerne bieten wir Ihnen auch ein persönliches Treffen an, um verbleibende Fragen zu klären

Wie erfolgt die Finanzierung des Fördervereins?

Die Mitglieder zahlen einen Mindestbeitrag von jährlich 25,- Euro.
Freiwillige höhere Beiträge sind keine Erwartung oder Pflicht, werden aber selbstverständlich gerne angenommen.
Natürlich sind auch Spenden – die steuerlich abgesetzt werden können – jederzeit willkommen, auch die von Oma oder Opa
Weiterhin erzielt der Verein Einnahmen durch die Verkaufserlöse auf diversen Schwimmveranstaltungen mit der TPSK als Ausrichter und dem Förderverein als Betreuer für das leibliche Wohl.

Wie werden die Gelder des Fördervereins eingesetzt?

Das leistet der Förderverein:

  • Zuschüsse zu Trainingslagern
  • Bekleidungszuschüsse für T-Shirts und andere Ausstattung
  • Zuschuss zur Weihnachtsfeier
  • Zuschuss zu Wettkampffahrten
  • und vieles mehr

Bei Fragen, Wünschen oder Anregungen sprechen sie uns gerne jederzeit an!

Falls SIE noch kein Mitglied sind und das gerne ändern möchten laden Sie sich die Beitrittserklärung runter.

Wenn SIE den Verein durch eine Geldspende unterstützen möchten freuen wir uns sehr

Förderverein der Kölner Wasserspringer e.V.
IBAN DE163705 0198 1931 6223 34
BIC COLSDE33XX

Sparkasse Köln Bonn

Sie möchten den Förderverein Wasserspringen kontaktieren?

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.

Ja, ich habe die Bedingungen gelesen und akzeptiere sie.